A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Primäraffekte

 
     
   
auch: Basisemotionen. Gegenwärtig werden sieben Primäraffekte unterschieden: Freude, Verzweiflung, Wut, Furcht, Ekel, Überraschung, Interesse. Weitere Affekte bzw. Gefühle oder Emotionen wie Scham, Schuld, Verachtung tauchen erst relativ spät in der Entwicklung, gegen Ende des ersten Lebensjahres, auf. Die meisten Affekte sind somit bereits vor der kognitiven und sprachlichen Entwicklung ausgebildet (Affekte).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Primär
Primärbeziehungstherapie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Testnormen | Atmosphärenhypothese | Hörerforschung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon