A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

sexuelle Gewalt

 
     
   
Form der körperlichen und/oder psychischen Gewalt, die in den meisten Fällen von Männern an Frauen ausgeübt wird, die in vielen Bereichen so selbstverständlich und normal zu sein scheint, daß selbst viele Frauen sie nicht als solche wahrnehmen: verbale sexuelle Anspielungen am Arbeitsplatz (durch Kollegen oder Vorgesetzte) oder in der Schule (durch Lehrer), telephonische Belästigung, subtiler oder offener Druck zur Sexualität oder zu bestimmten Formen der Sexualität durch den Partner, eine sexualisierte Atmosphäre in der Familie (sexueller Mißbrauch) oder durch einen Arzt, Pfleger, Pfarrer oder Therapeuten (sexueller Mißbrauch in der Psychotherapie), Vergewaltigung durch einen Bekannten, Fremden, Ehemann oder Expartner (Aggression, Gewalt, Sexualität, Pornographie).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
sexuelle Funktionsstörungen
sexuelle Mythen
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : respiratorisches Feedback | Epidemiologie | SETK-2
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon