A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Sozialisation durch Medien

 
     
   
der Einfluß der Medien auf Kinder und Jugendliche beim Hineinwachsen in die Gesellschaft und Kultur. Gerade im Hinblick auf Kinder und Jugendliche werden Medien inzwischen als wesentliche Sozialisationsinstanz betrachtet, deren Einfluß gegenüber Schule und Eltern in den letzten Jahren zunimmt. Die emotionalisierenden Bilder aus Reality-Shows, Talkshows und die Klischees in Seifenopern nehmen Einfluß auf Einstellung und Verhalten (Stereotype, Aggression, Pornographie, Gewalt).



 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Sozialisation differentielle
Sozialisation familiäre
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Randseiter | Myelitis | Lügen
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon