A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Strauss

 
     
   
Anselm L., 1916–1996, US-amerikanischer Psychologe, der 1935–1944 an den Universitäten von Virginia und Chicago Soziologie studierte. Er erhielt 1960 nach mehrjähriger Lehrtätigkeit einen Ruf an die School of Nursing der University of California, wo er das Department of Social and Behavioral Sciences bis zu seiner Emeritierung führte. Er arbeitete in den Bereichen Arbeitsorganisation in Krankenhäusern, chronische Krankheit, Schmerz, Sterben (Thanatopsychologie) und qualitative Methoden. Auf ihn geht die Grounded Theory zurück.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Straus
Strebeltest
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : marital group therapy | Insomnie | Traumanalyse
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon