A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Webtherapie

 
     
   
Psychotherapie auf der “Cybercouch” anhand von Therapiesitzungen, die “online” stattfinden; psychologischer Beistand als Gruppen-Gespräch oder Einzelkonsultation im World Wide Web; Kosten der Online-Transaktion werden von der Kreditkarte abgebucht; Verlust von Informationen aus der Körpersprache, aber Vorteile durch Analyse, Interpretation und Verhaltensvorschläge per e-mail: Die Klienten enthüllen ihre Probleme schneller, Hautfarbe und Ethnik haben weniger Einfluß auf Gruppengeschehnisse.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Webersches Gesetz
Wechseljahre
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Känguruh-Methode | soziale Schicht | Zwei-Stufen-Theorie der Furcht
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon