A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

analytische Kindertherapie

 
     
   
analytische Kindertherapie, eine vor allem mit den Namen M. Klein, A. Freud und H. Zulliger verbundene Psychotherapie mit Kindern, die auf dem Einsatz des Theoriengebäudes der Psychoanalyse beruht. Unterschiedlicher Stellenwert (und Auslöser von Kontroversen innerhalb der Analytiker) wurden und werden dem Kinderspiel (anstelle der freien Assoziation) und der Übertragung als methodische Mittel der therapeutischen Arbeit zugeschrieben. Gemeinsames Ziel ist, dem Kind bei der Aufhebung von Verdrängung und bei seiner Ichentwicklung zu helfen.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
analytische Gruppentherapie
analytische Psychologie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Selbstimpfungstraining | Sonnengeflecht-Übung | Ratio-Skala
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon