A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

Anforderungsanalyse

 
     
 
Anforderungsanalyse, spezielle Vorgehensweise im Rahmen der Arbeitsanalyse zur Ermittlung der Anforderungen an Personen, wie Oualifikation, Handlungskompetenz, Fertigkeiten und andere Voraussetzungen, die für die Ausführung der in einer Tätigkeit zu bewältigenden Aufgaben gestellt werden. Bei der Anforderungsbeschreibung bzw. -ableitung sind somit die Arbeitsmerkmale in eigenschaftsbezogene Personenbegriffe zu übersetzen. Methodisch kann dies entweder mit Hilfe des Verfahrens der synthetischen Validierung oder durch die direkte Beschreibung bzw. Übersetzung des Kriteriumverhaltens in Personenbegriffe geschehen. Ergebnis ist ein Anforderungsprofil von Tätigkeiten, das mit dem Fähigkeits- und Persönlichkeitsprofil abzugleichen ist. Die Erfassung der Anforderungen erfolgt vor allem über Beobachtung sowie mündliche oder schriftliche Befragung. Anforderungsanalysen dienen somit als Grundlage zur Personalplanung (Personalentwicklung), Bildungsbedarfsanalyse und Personalauswahl (Berufseignungsdiagnostik) , insbesondere auch für Assessment Center.
 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Anforderungen an Führungskräfte
Anforderungsbewältigung
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Kontrollvariable | LLT | Münchner Ereignisliste
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon