A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

IEG

 
     
   
Inventar zu Eßverhalten und Gewichtsproblemen, Fragebogen zur schnellen und zuverlässigen Erfassung der Position, die bestimmte Einzelpersonen (ab 12 Jahren) oder Gruppen auf den folgenden 14 von der Ernährungspsychologie als zentral erachteten Einstellungs- und Verhaltenskategorien einnehmen: 1) Einstellung zum Essen, 2) Stärke und Auslösbarkeit des Eßbedürfnisses, 3) Sozial-situative Auslöser für Mehressen, 4) Wirkung des Essens, 5) Essen als Mittel gegen (emotionale) Belastung, 6) Essen und Gewicht als Problem, 7) Zügelung des Essens, 8) Einstellung zur gesunden Ernährung, 9) Einstellung zu Übergewichten, 10) Eßgeschwindigkeit, 11) Essen zwischen den Mahlzeiten, 12) Nächtliches Essen, 13) Eßzwänge in der Kindheit und 14) Belastung durch Übergewicht (Eßstörungen).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
IE-Scales
IES
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Hörmann | Dialektik | Einfachstruktur
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon