A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

KFT-K

 
     
 
Kognitiver Fähigkeits-Test - Kindergartenform, Niveautest zur Ermittlung kognitiver Lernfähigkeiten von 5 bis 6jährigen Kindern. Der KFT-K ermöglicht mit insgesamt 60 Aufgaben mittels der folgenden 4 Subtests: 1) Sprachverständnis, 2) Beziehungserkennen/Erkennen von Relationen, 3) Schlußfolgerndes Denken und 4) Rechnerisches Denken, Informationen über schulrelevante komplexe Lern- und Leistungsvoraussetzungen des Kindes in Kindergärten, Vorschulklassen sowie in der Schuleingangspädagogik. Er bildet zusammen mit dem KFT 1-3 und dem KFT 4-13 eine Testserie, die den Bereich vom Vorschulalter bis zum Ende der Schulzeit abdeckt.


 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
KFT 5-12 R
KHT
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Paraphrasieren | F-Verteilung | Buchstabenerkennung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon