A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

MBHI

 
     
   
Millon Behavioral Health Inventory, vollstandardisiertes Verfahren zur Selbstbeurteilung, erfaßt charakteristische patientenseitige Reaktionen gegenüber den Therapeuten sowie der spezifischen medizinischen und psychosozialen Therapie bei Erwachsenen in klinischen Gruppen, zunehmend auch bei Patienten mit chronischen Schmerzen (Schmerz). Der 150 Items umfassende MBHI wurde als bessere Alternative zum MMPI und IBQ entwickelt, wobei die Items des MBHI weniger durch Krankheitsfolgen konfundiert sein sollen als dies beim MMPI der Fall ist; ebenso soll er hinsichtlich der Dimensionalität umfassender als der IBQ sein. Um die Sicherheit prognostischer Aussagen über weitere Krankheitsverläufe zu erhöhen und spezifische Anhaltspunkte zur Förderung der Compliance im Einzelfall zu erhalten, wurden soziale Faktoren stärker berücksichtigt (Krankheitsbewältigung, Arzt-Patient-Beziehung).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Mayo
MBI
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : cerebraler Cortex | Hautwiderstand | KPS K
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon