A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

MBI

 
     
   
Maslach Burnout Inventory, Fragebogen zur Messung von Burnout. Die 25 Aussagen des MBI, von Maslach und Jackson 1981 in den USA mit Hilfe von Befragungen von 1025 Personen (Polizisten, Lehrer, Krankenpflegepersonal, Sozialarbeiter, Psychologen, Rechtsanwälte, Ärzte etc.) entwickelt, beschreiben das Burnout-Syndrom anhand der drei Dimensionen emotionale Erschöpfung (z.B. Verbrauchtsein am Ende des Arbeitstages), Depersonalisation (z.B. gefühlsmäßige Verhärtung gegenüber Klienten) und persönliche Erfüllung/Leistung (z.B. Gefühl der Kompetenz im Anschluß an die Arbeit mit Klienten). Die deutsche Fassung (MBI-D von Büssing und Perrar, 1992) lehnt sich eng an die von Maslach und Jackson vorgegebenen Inhalte und Antwortskalen an, erweitert lediglich um den Faktor Betroffenheit.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
MBHI
MBTI
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Teleworking | desinforcement | Leistungsmotivationstest für Jugendliche
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon