A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

Pädagogik

 
     
 
Theorie, Lehre und Wissenschaft von Bildung, Erziehung und Unterricht; fragt nach Sinn von Erziehung und – wie die Erziehungspsychologie – der Rechtfertigung von Erziehungsmitteln und Erziehungszielen. Ein Teilgebiet der Pädagogik ist Erwachsenenbildung, Überschneidungen gibt es u.a. mit der Pädagogischen Psychologie und der Lernpsychologie (Lernen). Berührungspunkte existieren zur Entwicklungspsychologie, Klinischen Kinder- und Jugendpsychologie und Klinischen Psychologie.


 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Packaging
Pädagogik empirische
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Scapegoating | Relativismus | Psychosomatose
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon