A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Prüfungsangst neurotische

 
     
   
abnorm gesteigerte Angst vor und in Prüfungen, die dazu führen kann, daß Prüfungssituationen nicht mehr bewältigt werden können und es zu Schulversagen kommt. Neurotisch gesteigerte Prüfungsangst ist behandlungsbedürftig. Techniken der Behandlung sind z.B. Selbstinstruktionen, Entspannung oder ein Motivationstraining zur Veränderung der Leistungsattributionen (Prüfungsversagen).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Prüfungsangst
Prüfungsversagen
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Traditionelle Chinesische Medizin | Erklärungsbegriffe | Suchtkarriere
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon