A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Role Repertory Grid

 
     
   
auch: Rep-Test, Repertory Grid Test (RGT), von George A. Kelly entwickeltes Verfahren, das auf der Personal Construct Theorie beruht; geht davon aus, daß der Mensch bei dem Prozeß der kognitiven Konstruktion von Realität ein Wissenschaftler ist und Begriffe entwickelt, um Geschehnisse der physischen, sozialen und “inneren” Welt in bedeutsame, wiederkehrende Muster zu ordnen sowie zukünftige Ereignisse vorwegzunehmen (Personal Construct Therapie).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Rokeach
role-making
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Erwartungsdenken | PEF | Allopsyche
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon