A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Selbstzweifel

 
     
   
Unsicherheit, bestimmte Ziele zu erreichen oder positiv auf andere Personen zu wirken; Ergebnis von Unzufriedenheit mit sich selbst, die von der Gegenwart in die Zukunft projiziert wird. Je länger die Selbstzweifel andauern, desto negativer wird das Bild von der eigenen Person. Man sucht geradezu nach weiteren Hinweisen auf persönliche Unzulänglichkeiten und übersieht dabei alle positiven Entwicklungen (Selbstkonzept, Identität).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Selbstzufriedenheit
selection for action
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Retorte | religiöse Sozialisation | Testreihe zur Prüfung der Konzentrationsfähigkeit
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon