A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Self Efficacy Scale

 
     
   
Selbstwirksamkeits-Skala für das Maß des Zutrauens, das ein Klient in seine Fähigkeiten setzt, definierte Therapieziele zu erreichen. Erfaßt wird die Selbstwirksamkeit in folgenden Bereichen: 1) Walking distance, 2) Lifting Ability, 3) Pain Coping, 4) Employment Potential, 5) Family or Advocational Engagement. Es ist ein vollstandardisiertes Verfahren, das für jeden der Bereiche sechs Items auf einer fünfstufigen Likert-Skala beurteilen läßt. Zielgruppen sind erwachsene klinische Gruppen, v.a. Schmerzpatienten (ASES, Arthritis Self-Efficacy Scale).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Self Control Schedule
Self Esteem Inventory
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Abundanzmotive | Figur-Grund-Differenzierung | Gesellungsmotivation
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon