A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Symptome des Stotterns und ihre Registrierung

 
     
   
B-Streifen, zur Erfassung der Symptomatik des Stotterns ab dem Schulalter. Ermöglicht werden soll eine umfassende und detaillierte Diagnostik, die auch zu wiederholten Überprüfungen eingesetzt werden kann (Sprachstörung). Verschiedene Formen des Sprechablaufs werden berücksichtigt, und die pathologischen Symptome werden graphisch aufgezeichnet: Artikulation, Atmung während des Sprechens, Sprechdisposition (Schnelligkeit, Pausen), Mitbewegungen anderer Körperteile und psychische Belastungen (Sprechangst). Das Verfahren besteht aus vier Stufen: 1) Reihennachsprechen, 2) Nachsprechen längerer Sätze, 3) Lesen von Prosa, 4) Spontanes Sprechen in entspannter Atmosphäre.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Symptombehandlung
Symptomminimalisierung
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Tobsucht | Zentrenhierarchie | Systemergonomie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon