A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

virtuelle Gemeinschaft

 
     
   
auch: Online-Gemeinschaft, soziale Gemeinschaft, deren Mitglieder sich an einem virtuellen Ort (virtuelle Realität) kennenlernen und überwiegend (aber nicht ausschließlich) per computervermittelter Kommunikation austauschen. In Abhängigkeit vom inhaltlichen Fokus (z.B. Flirt, Selbsthilfe) und von den technischen Randbedingungen (z.B. Chat-Forum, Mailingliste) des virtuellen Ortes sowie vom Teilnehmerkreis und von der jeweiligen Entstehungsgeschichte unterscheiden sich virtuelle Gemeinschaften hinsichtlich ihrer Werte, Normen und ihres Zusammenhaltes zum Teil erheblich. Für die psychologische Forschung ist es deswegen besonders fruchtbar, virtuelle Gemeinschaften nicht nur summarisch herkömmlichen lokalen Gemeinschaften gegenüberzustellen, sondern sie auch untereinander zu kontrastieren. Virtuelle Gruppen sind kleiner, zeitlich begrenzter und aufgabenorientierter als virtuelle Gemeinschaften.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
virtuelle Freundschaft
virtuelle Gruppe
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Zahlenfolgen | closed mind | persönliche Norm
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon