A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Flüchtling

 
     
   
ein Begriff, hinter dem sich vielfältige Schicksale von Menschen verbergen, die aus unterschiedlichen Gründen gezwungen werden, ihre Heimat zu verlassen: Bürgerkriege, bewaffnete Auseinandersetzungen, Vertreibungen, oft jahrelang andauernder Druck und Verfolgung sowie schwere Mißhandlungen und Vergewaltigungen. Nach Schätzungen sind unter allen Flüchtlingen in Europa etwa 25% schwer traumatisiert (Trauma, psychisches) und/oder Überlebende von Folter. Jedes Flüchtlingsschicksal ist anders, dennoch sind die Folgen in den meisten Fällen vergleichbar: Angst, Entsetzen, Hoffnungslosigkeit, Sprachlosigkeit, Wut und Trauer. In besonderem Maße belastend wirken sich diese Schicksale auf Kleinkinder und jüngere Kinder (Flüchtlingskinder) aus.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Flucht-Motiv
Flüchtlingskinder
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Netzkommunikation | Netzfreundschaft | Altersregression
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon