A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

K-ABC

 
     
 
Kaufman Assessment Battery for Children, Deutsche Version, Individualtest zur Messung von Intelligenz und Fertigkeit bei Kindern zwischen zwei und zwölf Jahren, wobei Intelligenz als die Art und Weise definiert wird, in der ein Individuum Probleme löst und Informationen verarbeitet, so daß bei der Diagnose der Prozeß der Lösungsfindung und nicht der Inhalt der Aufgabe im Vordergrund steht. Um die unterschiedlichen Bereiche mentaler Leistung einzeln und im Vergleich miteinander erfassen zu können, wird die Messung intellektueller Fähigkeiten und die Messung des Standes erworbener Fertigkeiten getrennt, weswegen die K-ABC die folgenden vier Skalen mit jeweils verschiedenen Untertests enthält: Die "Skala einzelheitlichen Denkens" und die "Skala ganzheitlichen Denkens" als Skalen der intellektuellen Fähigkeiten sowie die "Fertigkeitsskala" und eine "Sprachfreie Skala".


 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
JZT
KAB
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : religiöses Ritual | Karma | EMAS
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon