A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Katona

 
     
   
Georg, 1901-1981, deutsch-US-amerikanischer Psychologe und Wirtschaftswissenschaftler. 1921 Promotion in Göttingen bei G. E. Müller. 1926-1933 Mitherausgeber des Deutschen Volkswirtes. 1933 Emigration in die USA, 1933-1936 Wirtschaftsberater in New York. Bis 1942 lehrte er an der New School for Social Research, New York, als Assistent M. Wertheimers. 1946-1972 Professor für Ökonomie und Psychologie, University of Michigan, Ann Arbor. Katonas wissenschaftliches Interesse zielte darauf, die Psychologie für wirtschaftliche Fragestellungen (Ökonomische Psychologie) fruchtbar zu machen (Psychological analysis of economic behavior, 1951; The powerful consumer, 1960; Psychological economics, 1977).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kathexis
Katz
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Funktionsziele | Erkrankung | Expropriozeption
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon