A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Märchentest

 
     
   
projektiver Persönlichkeitstest für Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren (projektive Tests). Der Test besteht aus 21 Zeichnungen von bekannten Märchenfiguren (z.B. Hexe, Rotkäppchen, Schneewittchen, Riese). Aufgabe des Kindes ist es, gezielte Fragen zu den jeweiligen Märchenfiguren zu beantworten. Er kann somit als Grundtechnik zur klinischen Anamnese wie Zugriff auf Aggression, Angst, Depression eingesetzt werden sowie als Methode, um mögliche persönliche Veränderungen im Zeitverlauf zu bewerten. Zudem dient der Test als Instrument in der klinisch-therapeutischen und interkulturellen Forschung.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Märchen
Märchentherapie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie | Ogden | zyklothymer Typus
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon