A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Schlüsselkompetenzen

 
     
   
kulturell, politisch und wirtschaftlich wichtige individuelle Kompetenzen und Fähigkeiten, deren Bestimmung als Schlüsselkompetenzen implizit und explizit von erfolgreichem Leben und von den Rollen geprägt werden, die dem Individuum in Gesellschaft und Wirtschaft, im sozialen Leben und in der Kultur zugedacht sind. Schlüsselkompetenzen können ein wertvolles Instrument der Personalentwicklung sein – zur Teamentwicklung, zum Training von Führungskräften, zur Lösung schwieriger Unternehmenssituationen, als Motivationsinstrument zum Aufbrechen alter betrieblicher Strukturen. Bei der Bergtour, beim Bau einer Brücke, beim Abseilen in eine Schlucht, beim Springen in die Tiefe werden unter Anleitung Schlüsselqualifikationen wie Verantwortung, Zuverlässigkeit und Konfliktbewältigung, Abstraktionsfähigkeit, Teamfähigkeit und Lernfähigkeit vermittelt (Erwachsenenbildung).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Schlüsselinformationsstrategie
Schlüsselqualifikationen
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Flimmerphotometrie | Reflex-Reaktion | Habit-Reversal-Technik
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon