A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

HAKI

 
     
 
Hamburger Kognitionsinventar, 2. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage des ISE und ISE-Z zur therapiebegleitenden Diagnostik sowie zur Kontrolle mentaler Trainingsprogramme der Erfassung der Selbstkommunikation von Erwachsenen. Das HAKI besteht aus insgesamt 100 Items auf sechs Standardskalen - drei Skalen zur positiven Kognition (Selbstzufriedenheit, Selbstermutigung, positive psychische Befindlichkeit) sowie drei Skalen zur negativen Kognition (Selbstunzufriedenheit, Selbstentmutigung, negative psychische Befindlichkeit) - und sechs Zusatzskalen - zwei Skalen zur positiven Kognition (Wertschätzung anderer, positive psychosomatische Befindlichkeit) sowie vier Skalen zur negativen Kognition (Geringschätzung anderer, negative psychosomatische Befindlichkeit, Selbstkritik und Selbstkontrolle). Die Standardskalen entsprechen dem ISE-E, die Zusatzskalen dem ISE-Z.


 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Hakenschwung-Ritual
Hakomi
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Perseverationstendenz | Person | Kompetenz
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon