A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Organisationskultur

 
     
   
Oberbegriff für das Insgesamt an Werten und Normen sowie Grundannahmen der Mitglieder einer Organisation. Organisationskultur gilt auch als Organisationstheorie und ist eine von verschiedenen Möglichkeiten, Organisation zu definieren. Theoretische Ansätze können in Definition und Systematisierung auf anthropologische Kulturtheorien zurückgeführt werden. Organisations- bzw. Unternehmenskultur als Anwendungs- und Forschungsfeld erlebte in den 80er Jahren große Popularität. Die anthropologischen Zugänge wurden damals auf zwei heute noch dominierende Ansätze der Organisationskultur reduziert: struktur-funktionalistischer und symbolischer Ansatz. Der struktur-funktionalistische Ansatz definiert Kultur als eine von mehreren Unternehmensvariablen, die in Abstimmung mit den Unternehmenszielen zu gestalten ist. Das kulturelle Wertesystem, zu dem sich die Organisation bekennt, soll entwickelt werden, um den wirtschaftlichen Erfolg der Organisation sicherzustellen. Die symbolische Schule beschreibt Organisationen als Systeme gemeinsam geteilter Bedeutungen, die als kollektive Bedeutungsstruktur in Werten, Mythen, Symbolen verfestigt sind oder in einem permanenten Prozeß der Interpretation hervorgebracht werden. Kultur entsteht als soziale Konstruktion der organisatorischen Wirklichkeit und wirkt als System von Bedeutungen auf die Organisationsmitglieder zurück (Betriebsklima). Die Organisation ist nicht unabhängig von diesen symbolischen und kulturellen Bedeutungen denk- und beschreibbar. Die klare Gegenüberstellung dieser Ansätze führt zu einer gegenseitigen Be- und Abwertung, die aus postmoderner Perspektive kritisiert wird. Vorgeschlagen wird, Kultur statt als Sinn - oder Tiefendimension als Vokabular zu definieren, das Organisationsmitglieder in ihrem Alltag verwenden. Die Expertenstellung geht dadurch von Forschenden und Beratenden auf die Organisationsmitglieder über. Das sich relativierende Nebeneinander verschiedener Kulturverständnisse wird nun explizit angestrebt

Literatur

Martin, J. & Frost, P. (1996). The organizational culture war games: a struggle for intellectual dominance. In S. R. Clegg, C. Hardy & W. R. Nord (Hrsg.), Handbook of organization studies (S. 599-621). London: Sage.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Organisationsklimaanalysen
Organisationspsychologie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Gendominanz | Transpersonale Psychologie | Neurotransmitter
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon