A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Beratungsstufen

 
     
   
Beratungsstufen, unterschiedliche Phasen in einer Ablaufstruktur des Beratungsprozesses. Professionelle Beratung ist kein beliebiges Reden, sondern systematisches, problembezogenes Arbeiten anhand handlungsleitender theoretischer Beratungskonzepte. Beratung ist mit unterschiedlichen Arbeitsaufgaben für Berater und Klient verknüpft. Die unterschiedlichen Modelle der Beschreibung dieses Phasenablaufs lassen sich im wesentlichen auf die Phasen Vorbereitung (Vorbereitung, Organisation, äußere Gestaltung), Kontakt und Einstieg (Gestaltung der Erstbegegnung, Aufbau von Vertrauen und Arbeitsbeziehung, Bestimmung des Problems und erster Arbeitsziele), diagnostische Analyse (Sammeln von Informationen, Aufgreifen von Betroffenheiten, Eingrenzung auf spezielle Fragen oder Probleme), Problembearbeitung (Vermitteln von Informationen, gemeinsame Suche nach Alternativen, Lösungen, Handlungsmöglichkeiten, Hilfen zum Erkennen von Bedingungszusammenhängen, Anstöße zu Entscheidungen, Übung und Durchführung geplanter Änderungen) sowie Erfolgskontrolle und Beratungsabschluß (Überprüfung der Veränderung, Rückmeldung über Beratungsverlauf, Vereinbarung über weiteres Vorgehen) fokusieren. Diese Phasen sind nicht nur als lineare Abfolge, sondern als Phasen miteinander vernetzter Rückgriffschleifen zu verstehen. Jede der Phasen erfordert schwerpunktmäßig spezifische Beratungskompetenzen (Prozeßwissen, -fertigkeiten), die neben differenzierten, problembezogenen Kenntnissen (Objektwissen) die Umsetzung der Beratervariablen (Empathie, bedingungslose Akzeptanz, Echtheit), Gesprächsteuerungsfähigkeiten, diagnostisches Wissen und Können, Moderations- und Präsentationsfertigkeiten, Analyse- und Problembewältigungskompetenzen sowie Fähigkeiten zu Training, Supportaktivierung und Entscheidungsunterstützung umfassen (Abb.). Diese Kompetenzen sind in Kombination mit Selbsterfahrungs- und persönlicher Weiterentwicklungsarbeit trainierbar.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Beratungspsychologie
Bereichsbildung
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Netzfreundschaft | TF | Ethnopsychoanalyse
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon