A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Führungsstil

 
     
   
einheitliches und situationenübergreifendes Führungsverhalten einer Person (das in einem positiven und meßbaren Zusammenhang mit dem Führungserfolg stehen sollte), das auf die unterschiedlichsten Arten erfaßt werden kann. Eingesetzt wurden Fragebogen, Interviews der Führenden sowie von Bezugspersonen oder die von Flanagan entwickelte Methode der kritischen Ereignisse. Am vielversprechendsten ist der Einsatz dieser Methoden bei den Geführten selbst, die dann das Führungsverhalten ihres Vorgesetzten beurteilen sollen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Aufarbeitung der in solchen Befragungen gefundenen Daten legen die Existenz von voneinander unabhängigen Faktoren nahe, die als Aufgabenorientierung, Mitarbeiterorientierung und Mitwirkungsorientierung interpretiert werden können (Führungsorientierungen). Dabei wird z.B. eine überwiegende Aufgabenorientierung einem autoritären Führungsstil und eine hohe Mitarbeiter- und Mitwirkungsorientierung einem kooperativ-demokratischen Führungsstil und zugeordnet. Die Wirkungen dieser Führungsstile sind jedoch keineswegs einheitlich, sondern variieren in Abhängigkeit von verschiedenen Kontextfaktoren, z.B. Zusammensetzung der Gruppe, organisationale Kontextfaktoren, Art der zu lösenden Aufgabe. In verschiedenen Experimenten konnte gezeigt werden, daß der Erfolg des Führers insbesondere von den Erwartungen der Geführten abhängt (charismatische Führung). Führung ist aus dieser Perspektive betrachtet immer ein interaktives Geschehen, das weder durch Führungsverhalten und Führungsstil der Führungskräfte noch durch die Merkmale und Erwartungen der Geführten oder situative und aufgabenbezogene Merkmale vollständig erklärbar ist (situative Führungstheorien). Da Führung interaktiv ist, läßt sich Führungsverhalten trainieren (Führungskräfteentwicklung, Coaching) und optimieren.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Führungssituation
Führungsstilforschung
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Gehirnwäsche | Psychosyndrom | Anti-Homo-Phobie-Training
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon