A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Ideologie

 
     
   
eine Weltanschauung, die von einer bestimmten Wertordnung ausgeht. Die Ideale, die sie setzt, wi dersprechen oft der Wirklichkeit im Herrschaftsbereich der Ideologie. Dann wirkt sie wie eine Illusion oder Lüge, in die man vor der Realität flüchtet. Zugleich entsteht oft der Eindruck, es würden gerade jene Ideale gefordert, die den Herrschenden nützen und die Beherrschten fügsam machen. Marx faßte Ideologie als Überbau auf, der zur Verschleierung der Herrschaftsverhältnisse dient. In diesen Zusammenhang gehören Sentenzen wie: »Sie redeten von der Bibel und meinten Kattun« oder »Religion ist Opium fürs Volk«. Wird die Ideologie auch dort übernommen, wo sie den eigenen Interessen entgegengesetzt ist, entsteht ein »falsches Bewußtsein«. Nach psychoanalytischer Auffassung gehen in eine Ideologie Triebwünsche ein, die in ihrem ursprünglichen Sinne nicht zu befriedigen sind. Der Kampf gegen andere Ideologien erlaubt den Ausdruck der Aggression. Die Gemeinschaft im Zeichen der gleichen Weltanschauung gestattet Bindungen des Liebesverlangens (Libido) und schützt gegen Ängste. Marxismus und Psychoanalyse sind sich einig darin, daß Ideologien mit ihren philosophisch-moralischen Geboten auf Interessen zurückgehen. Doch während der Marxismus vor allem an materielle Vorteile denkt, sieht die Tiefenpsychologie auch hier die Dynamik der Seele am Werk.Weltanschauung und Handlungsanleitung, die im Gegensatz zur Religion sich nicht auf übernatürliche Offenbarung, sondern auf vernünftige Verarbeitung der Wirklichkeit beruft. Ideologiekritik kann sich nur als grundsätzlich unabgeschlossener Prozeß des Aufdeckens unbewußter Ideologie verstehen; wer sich selbst eine «ideologiefreie» oder «rein wissenschaftliche» Grundlage zubilligt, ist sich seiner Ideologie in der Regel nicht bewußt. In der Psychoanalyse wird Ideologie manchmal als Sonderform der Rationalisierung angesprochen.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Ideo-Realgesetz
Ideomotorik
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Wertpunktskala | Alexie | Erleichterung statistische
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon